Benutzer-Werkzeuge


Einen neuen Fall anlegen

Folgende Schritte sind notwendig, um einen neuen Fall anzulegen:

  • Klicken Sie auf Neuen Fall anlegen bzw. neuer CME-Fall auf der Fallauswahl-Seite. Weitere Informationen zu CME-Fällen finden Sie hier.
  • Auf der sich dann öffnenden neuen Seite ergänzen Sie bitte möglichst ausführlich die Metadaten und klicken Sie auf Speichern.
  • Es wird dann automatisch ein erstes Kapitel angelegt. Ein Klick auf dieses öffnet auf der rechten Seite des Bildschirmbildes eine neue Maske, in der Sie den Kapitelnamen, ggf. einen Kommentar zum Kapitel und den Typ eingeben. Dies ist der erste Schritt, um die Fallstruktur Ihres Falls aufzubauen.
  • Die Fallstruktur besteht aus drei Ebenen: Kapitel (= didaktischer Einheit), Unterkapitel (optional) und Karten (die der Lernende im CASUS-Lernsystem bearbeitet). Die Reihenfolge der Karten lässt sich per drag&drop verändern. Tipps zur Gestaltung der Fallstruktur finden Sie auch hier.
  • Neue Karten legen Sie an, in dem Sie auf das -Symbol neben dem Namen des Kapitels/Unterkapitels klicken, zu dem eine Karte etc. hinzugefügt werden soll. In dem dann sichtbaren Popup-Menü können Sie das entsprechende Element (Kapitel, Unterkapitel, Karte) auswählen. Sobald Sie Karte selektieren, öffnet sich eine Maske, in der die eigentliche Fallgeschichte erzählt und konstruiert wird (z.B. mit Bildern, Aufgaben) und die die Lernenden im CASUS-Lernsystem bearbeiten.
  • Elemente löschen können Sie über das Papierkorb-Symbol. Bitte beachten Sie, dass beim Löschen von Kapitel bzw. Unterkapiteln alle untergeordneten Karten auch gelöscht werden. Der Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

Seiten-Werkzeuge