Benutzer-Werkzeuge


Auswertemechanismus

Es gibt in CASUS drei verschiedene Mechanismen, nach denen die Multiple Choice-Antworten ausgewertet werden können.

1. Standard (voreingestellt)
Berechnungsformel: (Anzahl korrekter Antworten - Anzahl falscher Antworten)/Anzahl Antwortfelder gesamt * 100
Wird vom Studenten keine Lösung ausgewählt, es aber eine oder mehrere richtige Lösungen gibt, werden automatisch 0% gewertet.
Es können alle Werte zwischen 0 und 100% erreicht werden, bei Werten < 0, werden 0% gewertet.
Bei einer 1 aus n Auswahl gibt es nur 100% oder 0%.
Beispiel:

Bewertung des Beispiels 1: (3 - 1)/4 *100 = 50%, Als richtig gewertet werden A, B und D, falsch ist C
Bewertung des Beispiels 2: (2 - 2)/4 *100 = 0%, Als richtig gewertet werden A und D, falsch sind B und C
Bewertung des Beispiels 3: (3 - 1)/4 *100 = 50%, Als richtig gewertet werden A und D, falsch sind B und C

2. Strenger Modus
Wird eine Frage korrekt beantwortet, d.h. alle Häckchen sind richtig gesetzt, werden 100% gewertet, ansonsten gibt es automatisch 0%.
Alle o.g. Beispiele ergeben mit diesem Auswertemechanismus 0%, nur wenn der Student exakt die richtigen Lösungen A und C auswählt, erhält er 100%.

3. Nur richtige Items
Analog zu 1., allerdings werden nur die Items mit richtiger Experten-Antwort berücksichtigt, dadurch ergeben sich folgende Scores:

Bewertung des Beispiels 1: 1 von 2 Antworten richtig: 50%
Bewertung des Beispiels 2: 1 von 2 Antworten richtig: 50%
Bewertung des Beispiels 3: 2 von 2 Antworten richtig: 100%

Achtung: durch weitere Einstellungen (Poison Antworten) kann sich die Bewertung ändern.

Antwortgewichtung
Sie können Fragen eines Falles unterschiedlich gewichten, dies kann insbesondere für Prüfungskurse genutzt werden. Bei der Auswertung im Kursmanager kann diese Information mit heruntergeladen und bei der Berechnung berücksichtigt werden.


Seiten-Werkzeuge