Benutzer-Werkzeuge


Fallstruktur

  • Die **Fallstruktur** besteht aus zwei Ebenen: Kapitel und Karten (die der Lernende im Lernmodus bearbeitet).
  • Die Reihenfolge der Karten lässt sich per drag&drop verändern. 
  • Veränderungen an der Struktur können Sie über das Kontextmenu erreichen. Klicken Sie hierzu jeweils mit der rechten Maustaste auf eine Karte oder ein Kapitel.

Hier finden Sie folgende Optionen:

  • Neue Karten anlegen: Eine neue Karte wird am Ende des jeweiligen Kapitels angelegt. Es öffnet sich eine Maske, in der Sie die eigentliche Fallgeschichte eingeben können (z.B. mit Bildern, Aufgaben) und die die Lernenden im CASUS-Lernsystem bearbeiten.
  • Neue Kapitel anlegen: Funktioniert genauso, in einem Dialog können Sie dann einen Namen und einen Kommentar eingeben.
  • Elemente löschen: Bitte beachten Sie, dass beim Löschen von Kapitel alle untergeordneten Karten auch gelöscht werden. Der Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.
  • Karten/Kapitelinfo bearbeiten (wie z.B. Karten- oder Kapitelnamen)
  • Karte ein- bzw. ausblenden. Auf diese Weise können Sie Karten im Autorensystem behalten, sie werden im Player aber nicht angezeigt.
  • Karte duplizieren (falls verfügbar): Hiermit können Sie eine Kopie einer Karte erstellen. Die neue Karte wird mit dem Präfix „(COPY)“ gekennzeichnet und am Ende des Kapitels eingefügt. Sie wird ausserdem automatisch für den Lernmodus ausgeblendet.
  • Karte exportieren (falls verfügbar): Eine Karte kann hier exportiert werden, um in einen anderen Fall importiert zu werden. Hierzu müssen Sie in das entsprechende Feld im Fenster die Id des Falles eingeben, in den die Karte eingefügt werden soll.

Tipps zur Gestaltung der Fallstruktur finden Sie auch hier


Seiten-Werkzeuge