Falls verfügbar, können Sie die Anzeige einer Karte von bestimmten Regeln abhängig machen. Beispielsweise können Sie zwei Versionen einer Karte erstellen und z.B. Version 1 allen Kursteilnehmern mit einer geraden Id anzeigen und entsprechend Version 2 den Nutzern mit einer ungeraden Id. Dies kann z.B. für Studien sinnvoll sein. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie solche Regeln einsetzen möchten.

Und so funktioniert es:

  • Regeln sollten Sie nur bei Fällen definieren die (noch) nicht im Einsatz sind, da es sonst zu unvorhergesehenen Seiteneffekten kommen kann!
  • Erstellen Sie jeweils zwei oder mehr zusammengehörige Karten (z.B. über “Karten kopieren”). 
  • Davon darf nur eine Karte “sichtbar” sein, für alle anderen sollte das Flag “Karte im Player nicht anzeigen” gesetzt sein.
  • Markieren Sie die angezeigte Karte als “Default Karte”, diese wird dann angezeigt, wenn die Regeln noch nicht aktiviert sind oder keine Regel greift. 
  • Wählen Sie für jede Karte dann die entsprechende Regel aus, möglich sind hier Nutzer-Id gerade/ungerade, Nutzer-Id in einem bestimmten Zahlenraum, Login beginnt/endet mit, Gruppen-Id gerade/ungerade oder in einem bestimmten Zahlenraum.

Bitte beachten Sie, dass die definierten Regeln erst greifen, wenn die Option auch im Kursmanager aktiviert wurde. Falls der Fall noch in weiteren Kursen eingesetzt wird, werden die Regeln nur für die Kurse interpretiert für die das auch aktiviert ist. In allen anderen Kursen wird jeweils für alle die “Default Karte” angezeigt.


Page Tools